BERUF & BILDUNG Süddeutsche Zeitung

Bis zu 480 000 Exemplare der Süddeutschen Zeitung entstehen wöchentlich im Druckerzentrum des Süddeutschen Verlages. Im Jahr werden dabei ca. 650 000 Druckplatten belichtet und etwa 100 000 Tonnen Papier bedruckt. Bei einer Klassenfahrt nach München können Schülerinnen und Schüler einen Blick hinter die Kulissen im modernsten Druckzentrum Europas werfen. In einer kostenlosen Führung können Sie sich einen Überblick vom Anfang der Süddeutschen Zeitung als „lizenzierter Tageszeitung“ bis hin zu den heutigen Produktionen mit der Offset – Rotationsmaschine als „Herzstück des Hauses“ verschaffen. Darüber hinaus wird ein kurzer Film über den Redaktionsalltag in der Süddeutschen Zeitung gezeigt. Anschließend können Sie sich in den Produktionshallen ein eigenes Bild davon machen, wie man täglich 300 tonnenschwere Papierrollen verschleißt.

Besuchsdauer etwa 1.50 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
Maximale Gruppengröße 20 Personen

Zeiten

Führungen finden um 16.45 Uhr oder 17.45 Uhr statt.

Schulklassen werden aus Sicherheitsgründen erst ab 12 Jahren geführt.
Pro Klasse werden mindestens 2 erwachsene Begleitpersonen erbeten.

Adresse

Zamdorfer Straße 40
81677 München
Deutschland

Kontakt

Telefon 089 2183 - 9310
Telefax 089 2183 - 968002

Anfahrtsbeschreibung:

Aus der Innenstadt:
über den Mittleren Ring-Ost und die A94 Richtung Passau, Abfahrt München-Steinhausen.
Der Zamdorfer Straße folgen bis zum SZ-Druckzentrum.

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:

S2 oder S4 bis zur S-Bahn-Station "Berg am Laim". Durch die Unterführung ca. 400 m Fußweg.

Die Buslinien 185 und 191 halten direkt vor dem Gebäude, Haltestelle "Hultschiner Straße".

Finde die Klassenreisen,
die mit diesem Reisebaustein verknüpft sind:

 
© 2019 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015