MUSt s E h EN Musée Marmottan Monet

Auf der Klassenfahrt nach Paris können die Schülerinnen und Schüler Gemälde und Skulpturen von verschiedenen französischen Künstlern, vor allem von Claude Monet sehen. Das Museum, welches neben diesem berühmten Maler auch Kunstwerke der Renaissance, Impressionismus und Empire umfasst, liegt in der Rue Louis-Boilly und ist mit der U-Bahn gut erreichbar. Es gehört zu den beliebtesten Museen der französischen Kunst. Das Museum entstand im Jahr 1934 in einem kleinen Stadtpalais, welches der Historiker Paul Marmottan bauen ließ. Die Sammlungen umfassen heutzutage neben der französischen Kunst ebenfalls deutsche und italienische Tapisserien. Im ersten Teil der Exposition findet die Schulklasse eine große Kollektion von Gemälden, deren Autoren François-Xavier Fabre, Louis Léopold Boilly, François Gérard, Louis Gauffier oder Carle Vernet sind. Der nächste Saal präsentiert wiederum englische, französische und italienische Literatur vom 13. bis in das 16. Jahrhundert. Zum Höhepunkt des Besuches dieses Objektes ist für die Schülerinnen und Schüler sicherlich die Besichtigung der größten Sammlung von Werken des berühmten Malers Claude Monet. Das Haus verfügt über Gemälde und Zeichnungen, welche Claude Monet während seines ganzen Lebens geschaffen hat. Soeben findet man hier das aus dem Jahr 1872 stammende Bild „Impression soleil levant“. Bevor die SchülerInnen diese imposante Ausstellung verlassen, dürfen sie nicht auf die Werke von Impressionisten Eugéne Boudin, Camille Corot, Gustave Caillebotte, Edgar Degas, Édouard Manet, Camille Pissarro, Armand Guillaumin, Auguste Renoir, Auguste Rodin oder Paul Gauguin vergessen.

Preis für Schüler6,00 EUR

Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Maximale Gruppengröße 20 Personen
Reservierung ist möglich

Zeiten

Dienstag - Sonntag: 10.00 - 18.00
Donnerstags bis 20 Uhr

Adresse

2 rue Louis Boilly
75016 Paris
Frankreich

Kontakt

Telefon +33 1 44 96 50 83
Telefax +33 1 40 50 65 84
E-Mail reservation@marmottan.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:

Mit der U-Bahn: Linie 9 bis zur Haltestelle "La Muette". Danach zu Fuß durch den Garten "Jardins du Ranelagh" gehen und in die Str. "Rue Louis Boilly" abbiegen. Das Museum befindet sich auf der rechten Seite der Straße.

Finde die Klassenreisen,
die mit diesem Reisebaustein verknüpft sind:

 
© 2020 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015