UNTERHALTUNG BAM Karaoke Box

Ein unterhaltsames Angebot kann in der BAM Karaoke Box im Zentrum der französischen Hauptstadt reserviert werden. Die Schülerinnen und Schüler auf der Klassenfahrt in Paris erleben einen wunderschönen Nachmittag oder Abend mit Musik, Spaß und entspannter Stimmung beim Karaoke. BAM Karaoke Box bietet der Schulklasse eine ideale Abwechslung zum kulturellen Programm von Paris. Diese Bar bietet vier Räumlichkeiten, wo Karaoke- Abende stattfinden. In einem Raum können 8, 10, 12 oder 15 SchülerInnen Platz finden. Diese Box können für private Parties oder weitere Veranstaltungen genutzt werden, wobei mindestens 2 Stunden reserviert werden müssen. Die Schulklasse kann entweder am Nachmittag, bis 18.30, die Räume buchen- dann wird der Preis von 6 Euro/Schüler pro Stunde verlangt. Zu allen weiteren Zeiten wird dann 9 Euro/Schüler pro Stunde angerechnet. Während der Unterhaltung in den Karaoke Boxen kann man natürlich aus verschiedenen Drinks und kleinen Snacks wählen. Dank der günstigen Lage des Unternehmens können vor dem Abend in der BAM Karaoke Box zahlreiche Sehenswürdigkeiten von Paris besichtigt werden. Danach freuen sich alle Schülerinnen und Schüler auf einen aktive, aber gleichzeitig entspannte Zeit in der Bar, welche man zu Fuß oder mit dem ÖPNV gemütlich erreichen kann.

Preis für Schüler9,00 EUR

Besuchsdauer etwa 2.00 bis 5.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer

Zeiten

Montag bis Sonntag: 16.00 - 02.00

Dieses Angebot muss rechtzeitig reserviert werden.

Adresse

30 rue Richer
75009 Paris
Frankreich

Kontakt

Telefon +31 1 48 00 94 65
E-Mail arnaud@bam-karaokebox.com

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:

Mit der U-Bahn: Linie 7 bis zur Haltestelle "Cadet". Dann in die Str. "Rue Saulnier" abbiegen und bis zur Str. "Rue Richer" gehen. An der Kreuzung der beiden Straßen nach links abbiegen. BAM Karaoke Box befindet sich nach wenigen Metern auf der linken Seite der Straße.

Finde die Klassenreisen,
die mit diesem Reisebaustein verknüpft sind:

 
© 2021 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015