MUSt s E h EN Das Náprstek-Museum

Die Schülerinnen und Schüler werden sich vor dem Besuch dieses Objekts sicherlich zwei Fragen stellen. Erstens, wie spricht man den Namen des Museum richtig aus und zweitens, wer war eigentlich der mit dieser Exposition verbunder Vojtěch Náprstek? Während der Klassenfahrt nach Prag wird sich herausstellen, dass sich hinter diesem Namen eine sehr interessante Person verbirgt, welche in der tschechischen Hauptstadt das Museum der asiatischen, afrikanischen und amerikanischen Kulturen gegründet hat. Vojtěch Náprstek hat schon als Student Erfahrungen im Ausland gesammelt und danach einige Zeit seines Lebens in den USA verbracht. Dort war als Mitglied einer Expedition tätig, welche mit der Forschung des indianischen Ethnikums „Dakota“ beauftragt wurde. Diese Beschäftigung hat bei ihm die Liebe zum Reisen, zum Endecken von neuen Kulturen und zur Allgemeinbildung erweckt. Im Museum kann die Schulklasse neben verschiedenen exotischen Gegenständen von seinen Reisen ebenfalls zahlreiche Bücher sowie Fotografien des bekannten tschechischen Ethnologen und Philanthropen anschauen.

Preis für Schüler40,00 CZK

Besuchsdauer etwa 1.00 bis 2.00 Stunde(n)
Freiplätze für 1 Lehrer

Zeiten

Dienstag: 10.00 - 18.00
Mittwoch: 9.00 - 18.00
Donnerstag - Sonntag : 10.00 - 18.00

Adresse

Betlémské náměstí 1
110 00 Praha 1
Tschechien

Kontakt

Telefon +420 224 497 500, oder +420 224 497 511
E-Mail naprstek@nm.cz

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:

Mit der U-Bahn: Linie B bis zur Haltestelle "Můstek", Ausstieg in Richtung "Jungmannovo náměstí", weiter zu Fuß in die Str. "Národní", nach ca. 200 Metern rechts in die Str. "Na Perštýně" abbiegen, nach weiteren 200 Metern links Richtung "Betlémské náměstí" abbiegen und nach ca. 100 Metern gibt es das Museum.

Mit der S-Bahn: Linie 17, 18 bis zur Haltestelle "Karlovy lázně". Dann zu Fuß in die Str. "Náprstkova" und nach ca. 300 Metern kommt man auf den Platz ""Betlémské náměstí", wo sich auch das Museum befindet.

Finde die Klassenreisen,
die mit diesem Reisebaustein verknüpft sind:

 
© 2020 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015