MUSt s E h EN Polizeimuseum

Die Klassenfahrt nach Prag kann den Schülerinnen und Schülern auch ein besonderes Erlebnis in Form des Besuchs des Polizeimuseums bringen. Das Museum stellt das Exekutivorgan Tschechiens von den Anfängen bis in die Gegenwart dar. In der Ausstellung können Dokumente, Fotografien und Gegenstände zu einzelnen Etappen der Entwicklung der Polizei auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik besichtigt werden. Die Schulklasse kann beispielsweise die Uniformen sowie Ausrüstung der Gendarmerie von 1930 bewundern und weitere 1000 Exponate zum Thema ansehen. Ein Teil der Ausstellung setzt sich ausführlich mit den Tätigkeiten der Polizei in den Jahren 1939-1945 auseinander. Die ganze Exposition ist in den Räumen eines Klosters aufgestellt, was mit der thematischen Aufteilung und Größe des Museums hervorragend übereinstimmt.

Preis für Schüler10,00 CZK

Besuchsdauer etwa 1.00 bis 4.00 Stunde(n)

Zeiten

Dienstag - Sonntag: 10.00 - 17.00

Adresse

Ke Karlovu 1
120 00 Praha 2
Tschechien

Kontakt

Telefon +420 224 922 183
Telefax +420 974 841 091
E-Mail sekretariat@muzeumpolicie.cz

Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichem Nahverkehr:

Mit der U-Bahn und dem Bus: Linie C bis zur Haltestelle "I.P. Pavlova", danach in den Bus 291 umsteigen (die Haltestelle befindet sich in der Str. "Sokolská") und zur Haltestelle "Dětská nemocnice Karlov" fahren. Danach (ca.3 Min. Fußweg) entlang der Str. "Ke Karlovu" bis zum Museum.

Mit der S-Bahn: Linie 11, 13 bis zur Haltestelle "Pod Karlovem". Dann zu Fuß bergauf durch den Park "Nad Bělehradskou", die beiden Hauptstraßen "Legerova" und "Sokolská" überqueren und weiter geradeaus bis zum Museum. Der Fußweg von der S-Bahn bis zum Museum dauert ca. 7 Min.

Finde die Klassenreisen,
die mit diesem Reisebaustein verknüpft sind:

 
© 2020 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015